Poesie + Shared Learning meint über kulturelle, soziale und Altersgrenzen hinweg eine wechselseitige beziehungsstiftende poetische Auseinandersetzung mit ausgewählten Themen, an besonderen Orten, in einer Gruppe von bis zu 12 Personen.

Beispiele:

Was braucht der Raum? Künstlerische Strategien für Lehrer*innen, Kulturagentenprogramm für kreative Schulen, Kunst- und Kulturhaus Schlesische27, Institut für Kunst im Kontext Universität der Künste Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend, Wissenschaft, Berlin 2014

http://www.unzo.de/Lehrer.html (Film)

 

Ehre + Amt, Reflexion zweier Begriffe in einem Poetischen Spielraum mit anschließender „Work in Progress“ Ausstellung und Booklet für Landesjugendring Brandenburg, 2016

https://www.ljr-brandenburg.de/juleica/ehre-amt/ (ganze Seite runter scrollen+ Filme)

https://www.ljr-brandenburg.de/Juleica/ (Film 360° „EHRE+AMT Mittendrin“ am Ende der Seite)

 

Sieben Felder, Forschungsreise zu Sieben Feldern unserer Zeit, mit Sekundarschüler*innen, Student*innen und Künstler*innen. Initiative Ästhetische Feldforschung, Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Europäische Ethnologie, Bundeszentrale für politische Bildung, Kunst- und Kulturhaus Schlesische27, Haus der Kulturen der Welt, 2010/ 2011

www.unzo.de/Sieben_DVD/Start.html

 

Sprechblasen

Geschichtenball

Grüße an Fremde